Kein Wasser und die erste richtige Uni Stunde

gestern habe ich morgens schön geduscht, ich muss sagen, das war eine der angenehmsten duschen bisher in brasilien.. das wasser war richtig schön und dementprechend habe ich mir auch etwas zeitgelassen. später kam dann flavia zum trainieren vorbei. haben dann zusammen knapp 2 stunden capoeira trainiert. und wollten danach ins shopping recife, also hatte sie schon sachen mitgenommen um hier zu duschen…. hahahahahaha das haben wir uns so gedacht.. nur ohne wasser lässt es sich nicht so gut duschen. also haben wir panta angerufen, was wir machen können. er hat uns auch eine kurz beschreibung gegeben. hat aber nicht funktioniert. also haben wir auf ihn gewartet.. irgendwann später nachmittag kam er dann wieder und hat das auch nicht hinbekommen…wir zwei natürlich immernoch schön in unseren nassgeschwitzten klamotten, weil es uns soviel spass macht..

panta meinte dann nun das nene später, so gegen 17h kommt um die pumpe zu reparieren.. da dachten wir schon, dass das mit dem shopping center nix mehr wird. um 17.30h kam nene dann auch um uns zu sagen, das die pumpe kaputt ist. und von der strasse kam auch kein wasser, also auch nicht auf klo gehen…denn spülen = unmöglich
abends ist flavia dann nach hause und ich bin auf klo gegangen…. tja dummheit wird bestraft.. zum glück musste ich nur für kleine jungen:)

morgens aufgewacht musste ich dann erfahren, das wir immer noch kein wasser haben und ich hab doch heute uni….. panta hat dann aus dem brunnen wasser in einen eimer gefüllt, womit ich mich dann waschen musste… man das war doch echt mal old school… und arsch kalt.
so nun endlich dem gestank entkommen musste ich mich auch so langsam drauf vorbereiten in die uni zu fahren.

In der UNI
meine erste richtige vorlesung. ich hab mich reingesetzt und schnell bemerkt, dass die professorin sehr viele dinge erzählt und ich die worte im prinzip auch alle verstanden habe, aber der sinn dahinter ist für mich immernoch ein geheimnis.. also saß ich da nun 2,5 stunden um habe nur 1/5 von allem verstanden.. und wenn alle gelacht haben, habe ich auch gelacht, aber nicht wegen dem sinn, sondern über mich, das ich nix geschnallt habe… war lustig und extrem langweilig.. meine sitz nachbarin hat mich zum glück irgendwann ein paar sachen gefragt, woher ich komme und so.. mit ihr hab ich dann zumindest ein paar minuten totschlagen können.. aber naja.

1. das ist mein fruchtbeutelmann, bei dem mann kaufe ich an der uni immer meinen fruchtbeutel mit ananas, melone, honigmelone und das andere ist auch eine melone, kenne aber nur den portugiesischen namen. wiegt etwa 500g oder etwsa mehr und kosten umgerechnet 50 cent

2. das ist mein gebäude. dort finden meine liguistik und musik vorlesungen statt. glück gehabt, das ich nicht weiter rennen muss.

3. das foto habe ich auf der anderen strassenseite gemacht gegenüber von meinem fruchtbeutelman. da spielen sie entspannt domino an der stasse sitzend. ist nur 30 sekunden fussweg von meinem uni gebäude entfernt. von dort aus steige ich auch immer in den bus richtung home. die fahrt dauert übrigens 30 minuten und kosten 1,60.. umgerechnet etwa 70 cent
mein fruchtbeutel mannmein uni gebäudedomino vor der uni

Advertisements

Veröffentlicht von

pimdog

I am a self taught polyglot who also plays the piano. I enjoy the complex games of poker and chess. After studying at the University of Hamburg for over a decade I have now dedicated his life to the art of learning and spirituality.

2 Gedanken zu „Kein Wasser und die erste richtige Uni Stunde“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s