Meine erste Stunde als Deutsch Professor an der Uni

Mittwoch den 06.12.06 bin ich in die uni gegangen obwohl ich gar keine vorlesung hatte… was ja schonmal für den einen oder anderen der mich kennt als wunder anzusehen ist.. naja ich hatte mir jedenfalls rausgesucht wann an der uni ein deutschkur ist, denn vielleicht kann ich als deutscher ja evtl da helfen.. denn vermutlich spreche ich besser deutsch als der prof….. so nun bin ich also in den raum gegangen (zu spät wie immer, aber so sind wir brasilianer nunmal..hahahaha) und hab mich dort als deutscher austauschstudent vorgestellt und das ich gerne helfen möchte wenn es geht. da hat ich die proffesorin sofort mitgenommen und meinte, hier brauchen wir keine hilfe, aber sie hat heute einen anruf bekommen, das in einem anderen kurs noch jmd benötigt wird… dann ist sie mit mir in eine art büro gegangen wo sie mich vorgestellt hat. und der typ da fing gleich an mir etwas zu erzählen… ich hab eine weile gebraucht um zu verstehen, das die mir gerade einen job als deutsch professor andrehen wollten.. und zwar solange bis er meinte, das ich dafür 300R$ im monat bekommen würde. als ich das gecheckt hatte, hab ich erstmal gesagt, das ich gucken muss wie der rest meiner ganzen zeitplanung so aussieht, aber das ich auf jedenfall mal ab und zu aushelfen kann.

Donnerstag bin ich dann nun zu dem Deutschkurs gegangen, den ich evtl übernehmen soll. in der uni angekommen (zu spät wie immer… es war 19:15h und der kurs beginnt um 19h) aber diesmal war es nicht meine schuld.. cacau der mich fahren wollte konnte doch nicht und so musste ich mit dem bus hin. dazu kam, das ich einen anderen bus als sonst genommen habe, um das mal auszuprobieren, bin auch in etwa rechtzeitig los, hatte aber den verkehr nicht einkalkutliert.

im raum, hat mich sofort jeder als deutsche identifiziert (ich weiss auch nicht wieso) auf jedenfall meinte der prof dort dann gleich, ok, dann ist das heute dein kurs und du gibst unterricht. ich sollte also nur noch deutsch sprechen und erklären. oh man war das schwer… denn die leute in dem kurs sprechen noch nicht gut. folgende frage hab ich also dort den leuten gestellt:

Wie…….pause………..lange…….. pause………..sprecht……..pause…………ihr………….pause…………schon……….deutsch

oh man, ich glaube ich hatte mehr probleme so zu sprechen als die, es zu verstehen.. wobei sie das auch nicht wirklich verstanden haben, denn die erste antwort von einer der besseren dort war : JA

nachdem ich mit dem lachen fertig war, hab ich die frage noch langsamer wiederholt und dann hatte es auch fast alle verstanden… nur einer hat am ende nochmal mit „JA“ geantwortet.. ist aber echt ne lustige sache gewesen.. da gehe ich auf jedenfall wieder hin !

Samstag bin ich mit cacau am strand in boa viage gewesen für so etwa 2-3 stunden.. hab mich schön gesonnt und etwas gebadet.. und ratet mal, ich sehe aus wie ein krebs… so richtig schön rot am ganzen oberkörper… ja ja, wer braun sein will muss leiden.

Sonntag waren Mestre Birilo und ich bei einer capoeira batizado von einem freund von ihm in cabo. da waren etwa zwischen 50-80 capoeiristas. super cool dort. ausser der normalen capoeira batizado haben auch 4-5 leute den rang des professors erhalten und 2 sind zu contra mestres geworden. war eine sachen von knaoo 4 stunden. hat unheimlich spass gemacht. soviele verschiedene gesichter und so viel tradition, war ein echt tolles erlebnis. danach gab es dann noch etwas offene roda, wo ich auch mitgemacht habe. birilo hat den spass auch mit meinem handy auf video aufgenommen.

danach haben wir dann noch in einer bar mit allen leuten die da waren was getrunken und ich habe einige leute kennengelernt. besonders aber arru, ester (seine freundin, nein nicht unsere…hehe fehlt ja auch ein H), tubarao (auch nicht unserer, aber auch mit freundin) und estella, mit denen ich diese woche ins kino gehen werde um den neuen film über mestre bimba zu gucken, der kommt m 14.12.06 hier in ein paar kinos raus. ausserdem hat mir die kellnerin, die uns bedient hat, am ende als ich gegangen bin noch schnell gewunken das ich kurz zu ihr kommen soll, wo sie mir auch gleich ihre nummer in die hand gedrückt hat.. sie hatte mich schon den ganzen abend angeguckt und gelächelt und wer bin ich denn das ich nicht zurück lächel nä…..

1: bei der batizado. mestre birilo, ich und den namen des anderen hab ich vergessen, frag aber morgen nach

2: eine normale strasse in der gegend in olinda wo nene wohnt… ziemlich arm…..

.foto419.jpg foto416.jpg

Advertisements

Veröffentlicht von

pimdog

I am a self taught polyglot who also plays the piano. I enjoy the complex games of poker and chess. After studying at the University of Hamburg for over a decade I have now dedicated his life to the art of learning and spirituality.

2 Gedanken zu „Meine erste Stunde als Deutsch Professor an der Uni“

  1. Wenn ich bischen lachen will muss ich nur deine Berichte lesen.DANKE! Ich denke der Deutschkurs könnte „uns“ noch viel Spass machen.Doch es ist sicher nicht sehr einfach deutsch zu lehren. Probier´s mal. Viel Vergnügen weiterhin.

  2. Profesor de alemán?!!Chevere! Nutz deinen Status als Lehrer nur nicht aus!!! 🙂 Als ich in Spanien war habe ich auch englische/ deutsche Lit.-kurse besucht. das war witzig. Vor allem, wenn die Professoren selbst nicht einmal die Sprache beherrschen und mit den Studenten über Texte diskutieren wollen 🙂 Man muss das Niveau einfach runterschrauben. So blanco! Tengo k seguir escribiendo mi Hausarbeit. Tiene k estar lista hasta manana. Lass Dich nicht erschießen! Und wenn Du Dich prügelst, denk immer an mein Mentor 2 Pac und was er diesbezüglich immer gesagt hat (und was er höchstwahrscheinlich auf seiner Privatinsel immer noch sagt 🙂 ). Das gibt Dir viell. einen Aufschwung.

    Aiiight dawg! Talk 2 ya later

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s