Ich und der PE-15 (Eine Buslinie von hier)

Samstag 23.12.06
Ich hatte mir vorgenommen mal alleine zum Strand in Boa Viagem zu fahre, was ja auch nicht so schwer ist, normalerweise nehme ich einen Bus der zum Hospital (Restauracao) fährt und dort steige ich in den PE-15 um. das ist eine möglichkeit, dauert etwa 30 minuten von mir bis zum strand. nun hab ich aber neulich herausgefunden, dass der PE-15 auch eine Haltestelle bei uns in der nähe hat, also dachte ich mir als kleiner logiker, nehme ich den doch direkt und komme dann ohne umzusteigen am strand an. ha, wie man sich doch irren kann, wa? als an einer art busbahnhof alle ausgestiegen sind hab ich dann gefragt ob der bus nicht weiter zum strand fährt, da meinte die kassiererin, dass ich umsteigen muss um zum strand zu kommen. nun bin ich dann also zu einem anderen bus gegangen und hab gefragt ob er zum strand fährt, da meinte die kassierein nein, aber zum shopping recife, was im prinzip dicht beim strand ist, also bin ich da mitgefahren. und nach einer weile meinte die kassiererin das ich aussteigen muss, was ich auch tat… aber das ich nochmal 15 min gehen muß um zum strand zu kommen hat sie mir nicht gesagt. endlich am strand angekommen wollte ich nun zu der barraca, wo ich die leute schon kenne und mich entsprechend auch sicher fühle wenn ich meine tasche bei denen lasse wärend ich schwimme. um da jedoch hinzufinden hat es mich nochmal 10 minuten fussweg gekostet. als ich ennnnnnnnndlich angekommen war, hab ich erstmal bei einem caipirinha entspannt und danach etwas am strand capoeira trainiert… nach dem 2ten caipirinha wurde das akrobatik training dann auch echt witzig, wenn man dann regelmässig die orientierung bei einem flick flack oder rad verliert und ins wasser fällt .

der heimweg……
so nun wollte ich also nach hause, an der bushaltestelle hab ich dann jemanden gefragt, welcher bus zum restauracao fährt und was war die antwort….. der PE-15….. wie genial dachte ich, der fährt also fast direkt vom strand ab. und zufällig kam der auch sofort, also dachte ich.. mensch was für ein glück. eingestiegen hab ich erstmal der kassierer gefragt ob er auch am shopping parnamirim vorbei fährt ( das ist meine station von zu hause), der meinte prompt ja und ich dachte nur, wie genial, mit einem bus schön durchfahren, auch wenn es vielleicht etwas länger dauert.. so nach etwa einer stunde und 15 minuten im bus kam der auch an einem busbahnhof an und ich hab wieder gefragt, weil er doch meinte das der bus am shopping parnamirim hält, da meinte der kassierer nur, war schon…… ach ne oh sorry, fahren doch nicht da längs, hier ist endstation. da war ich also irgendwo wo ich nichtmal wusste wo. hab gleich den nächsten PE-15 gesehen und gefragt ob der da längs fährt, der meinte ja am shopping parnamirim fährt er vorbei. so nun war ich also in dem PE-15 und tatsächlich ist er da vorbei gefahren, aber erst nach einer stunde und etwas mehr…. also hab ich knapp 2,5 stunden im bus verbracht und brasilien kennengelernt. wobei das auf dem heimweg nicht meine schuld war. denn wenn der kassierer nicht gesagt hätte das er da vorbei fährt, wäre ich an der restauracao umgestiegen und ganz entspannt in 30 min gesamt fahrzeit zu hause angekommen…… oh oh oh, was für ein tag.

Übrigens merkt man, das der sommer hier nun ernsthaft beginnt. mein termometer hat heute im haus, im schatten und mit dem ventilator der drauf gerichtet war 36° angezeigt…. also in der sonne sollten das nun inzwischen über 40° sein. aber ich habe mich auch endlich einigermaßen dran gewöhnt. nur die nächte sind noch wirklich anstrengend manchmal, weil es so heiss ist.

weihnachten habe ich mit ester und arru in cabo am strand verbracht, war super cool, aber absolut null weihnachts feeling, war wie jeder andere tag auch, wie sollte auch xmas stimmung aufkommen bei 40° .

sylvester werde ich evtl auch mit ester und arru feiern, aber bin noch nicht sicher, da dj big mich morgen anruft und bestimmt auch ne grosse sause veranstalten wird.

Mestre Bimba Film
Sonntag vor einer woche haben wir im kino eine spezial vorstellung des doku films über mestre bimba (dem erfinder des capoeira regional) gesehen. war ein unglaublich genialer film, ich werde versuchen ein paar kopien zu besorgen für alle in hamburg. was aber in etwa genauso genial war, ist das der sohn von mestre bimba auch im kino war als special guest. hab ein bisschen mit ihm geredet und auch fotos gemacht. für die die im capoeira nicht so bewandert sind, mestre bimba ist hier etwa so wie ghandi, ist etwas übertrieben, aber damit man ne vorstellung hat, was er für das volk in etwa geleistet hat. also schon ein grosser mann !! bei dem film anwesend waren auch mestre mulatinho ( der lehrer von unserem mestre birilo) und mestre mago und mestre curisco, sowie ein paar andere capoeiristas. war ein echt schönes erlebnis. leider war das die einzige vorstellung des filmes in recife und den film gibt es hier noch nicht auf dvd, nur in rio und bahia, aber da ich ja bald nach bahia gehe, werde ich den film dort hoffentlich kaufen können.

fotos kommen bald wieder neue

Advertisements

Veröffentlicht von

pimdog

I am a self taught polyglot who also plays the piano. I enjoy the complex games of poker and chess. After studying at the University of Hamburg for over a decade I have now dedicated his life to the art of learning and spirituality.

Ein Gedanke zu „Ich und der PE-15 (Eine Buslinie von hier)“

  1. Eine schöne Busgeschichte, ich mußte wieder herrlich lachen. Nächstes Mal bleibst du also beim umsteigen oder? Das Kinoerlebnis ist ja echt super, beneidenswert. Zeig mal die Fotos. Ich bin schon sehr gespannt auf den Film, du mußt ihn unbedingt mitbringen.
    Achso, FROHES NEUES JAH R. Hast du nicht auch ´ne spannende Sylvestergeschichte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s