Sachen gibt´s, die gibt´s garnicht

und zwar folgendes, heute war ich das erstemal in diesem jahr in der uni, hab 1,5 wochen verpasst. und ausgerechnet heute fiel der unterricht in meinem kurs aus. also bin ich in der uni rumgegangen, um die kurse für nächstes semester schon mal so langsam zusammen zu suchen, da ich nächstes SEM viel tun muß. so bin ich nun also zum musik fachbereich gegangen, wegen klavierunterricht und wie sich herausgestellt hat, war heute der einzige tag, an dem die aufnahme prüfung war. hab mich also sofort da angemeldet und dann musste ich knapp 4 stunden warten, bis ich vorspielen durfte. es waren so etwa 28 leute da und nur 9 werden ausgewählt. wärend des wartens kam ich dann so ins gespräch mit den anderen und die haben gefragt was ich vorspielen werde und ob ich das auf meinem mp3 player auch habe. dann hab ich denen 1 song von mir gezeigt und danach meinten 2 von denen… Sachen gibt´s, die gibt´s garnicht weiterlesen

Advertisements

roda ate vomitar… rsrsrs

heute war ich das erstemal alleine in olinda um bei der Roda von Nene mitzumachen. war super genial. hab richtig viel gespielt und auch immer richtig lange.. einmal hab ich dann mit Juninho gespielt und professor Pao Doce hat das spiel gekauft und dann mit mir weiter gespielt. hab immer versucht ihn irgendwie zu treffen und nachdem er das gesehen hat, hat er mir auch ordentlich eingeschenkt. aber ein oder zweimal hab ich ihn auch leicht erwischt. jedenfalls haben wir super lange gespielt und ich hab einfach nicht aufgegeben. als er das spiel dann abgebrochen hat, ist er nach hinten und hat sich übergeben… tja mit mir spielen ist halt hart…..hahahahahahahahahahahaha… kleiner spaß, warum genau weiss ich nicht. klingt aber besser wenn ich sage, das ich der grund war. roda ate vomitar… rsrsrs weiterlesen

Schwarzfahren mal anders……

das ganze wochenende und donnerstag waren wir nun am strand und man kann das inzwischen auch echt mal sehen, an meinem angenehmen tan auf der haut:)

auf der rückfahrt hab ich dann den ungewöhnlichsten schwarzfahrer je gesehen.. ein junge hat beim bus die tank lucke auf gemacht und sich drauf gestellt, wärend er ich am offenen fenster festgehalten hat. und beim gleichen bus warenauf dem dach etwa 6 jungs, die bus-surfing gemacht haben… ist natürlich alles verboten, aber darum kümmert sich hier niemand. und wenn ne ampel oder ein baum kam, haben sie sich kuz hingelegt und sind danach wieder im stehen auf dem dach des busses mitgefahren.

Jahresabschlussroda 2006 bei Nene

eine RODA ist der kreis in dem zwei capoeira kämpfer ihren kampf austragen, wobei es nicht unbedingt darum geht den anderen zu treffen. kann auch, muss aber nicht.

sylvester hat Nene in olinda seine jahresabschlussroda veransaltet und es waren viele leute da. hat riesen spass gemacht. hab dann auch mit cacau gespielt. konnte sogar eine tesoura (beinscheere) bei ihm ansetzen, aber  er ist nicht ganz hingefallen und danach eine vingativa (körper wurf) wo er entkommen konnte.. vor lauter wut hat er mir dann gezeigt, das er besser ist und mir den einen oder anderen tritt verpasst. einmal stand ich dann hinter ihm und hatte eigentlich eine optimale position, um irgendetwas zu machen, wusste aber nicht was und er hat das ausgenutzt und nach hinten ausgetreten…… dieser tritt ging dann direkt in die kronjuwelen und hat mich auch erstmal für knapp 10 min ausser gefecht gesetzt. ich lag dann also da am boden nach luft schnappend und leicht verkrümmt.. naja kurz danach wude die roda auch beendet und das kleine fest begann mit etwas feijoada und vielen früchten. hat im grossen und ganzen echt spaß gemacht. ich glaube wir haben sogar ein video davon.. ich frag gleich mal nach:)

Der Kanibale aus Hamburg….

nun ist es offiziell, ich hätte es selber nieeeeee und nimmer für möglich gehalten, aber wie man sich doch verändert. gerade eben habe ich mir honey nuts mit milch gemacht (sowas wie kornflakes) und als ich alles soweit fertig hatte und anfangen wollte, guck ich da auf mein essen und sehe bestimmt 10 mini ameisen.. etwa so groß wie eine bartstoppel. mestre birilo stand grad neben mir und ich hab ihn natürlich entsetzt angeguckt und gefragt… was nun?

er meinte nur, ach die sind nicht wild, die kannst du mitessen.. hab dann einen augendblick überlegt, denn das ist schon irgendwie eckelig, doch dann hab ich sie erstmal in der milch ertränkt und gegessen.. hab ausser dem leichten eckel ganz normal geschmeckt. die ficher sind wirklich klein.. mal sehen, vielleicht grillen wir davon ja mal ein paar..hahahahahahahahahaha

aber in deutschland hätte ich das essen sofort weggeschmissen. so verändert man sich also.

Olinda, wieder einmal Sonntag abend

nach dem strand waren mula und ich dann bei cueca, einem der capoeira trainer von hier, dort wurde dann erstmal richtig schön gegrillt mit ein paar leuten. sind bestimmt 4 stunden da gewesen, bis wir entschieden haben alle zusammen nach olinda zu fahren.

so um 20h kamen wir dann in olinda an… ich sag nur:“ OH MEIN GOTT!!!!!!!!!!!!!“ Olinda, wieder einmal Sonntag abend weiterlesen

Mula ist zurück und ab an den Strand

so eine woche haben wir nun schon 2007. Gestern waren Mula und ich am strand in boa viagem, wo wir auch gleich auf anhieb patricia und shabba getroffen haben. mula hat dann etwas futevolley (fussball volleyball kombination am strand) gespielt, wärend ich im meer war und am strand capoeira trainiert habe. dadurch das ich der einzige war, der da trainiert hat, haben entsprechend auch einige leute geguckt und nach einer zeit haben sich welche zu mir gesellt.. ein paar jungedliche und ein paar kinder. Mula ist zurück und ab an den Strand weiterlesen