Sachen gibt´s, die gibt´s garnicht

und zwar folgendes, heute war ich das erstemal in diesem jahr in der uni, hab 1,5 wochen verpasst. und ausgerechnet heute fiel der unterricht in meinem kurs aus. also bin ich in der uni rumgegangen, um die kurse für nächstes semester schon mal so langsam zusammen zu suchen, da ich nächstes SEM viel tun muß. so bin ich nun also zum musik fachbereich gegangen, wegen klavierunterricht und wie sich herausgestellt hat, war heute der einzige tag, an dem die aufnahme prüfung war. hab mich also sofort da angemeldet und dann musste ich knapp 4 stunden warten, bis ich vorspielen durfte. es waren so etwa 28 leute da und nur 9 werden ausgewählt. wärend des wartens kam ich dann so ins gespräch mit den anderen und die haben gefragt was ich vorspielen werde und ob ich das auf meinem mp3 player auch habe. dann hab ich denen 1 song von mir gezeigt und danach meinten 2 von denen… verdammt, jetzt sind nur noch 8 plätze frei.. denn einen hast du (also ich) schon sicher:)
als ich dann endlich drin war, hab ich ihm 2 lieder vorgespielt und dann hat er kurz was zu musik theorie gefragt und meinte danach „voce ja e meu candidato“ = du bist schon mein kandidat. ich bin mir nun aber nicht sicher ob er nur meinte das ich gut spiele, oder ob er meinte, das er mich genommen hat. auf jedenfall meinte er, ich solle morgen dort anrufen (das hat er zu den anderen glaub ich nicht immer gesagt).
aber echt lustig, was ich da für ein glück hatte… ausgerechnet heute wo ich hingehe fällt mein unterricht aus und die einzige aufnahme prüfung findet statt.
wenn das klappen sollte, wäre geil, da das nur R$ 160 kostet = 57 euro . aber im semester, weil es halt von der uni angeboten wird. das wäre echt cool. wollte ja eigentlich am konservatorium hier musikunterricht nehmen, aber der klavierunterricht dort geht nur bis zum 20. lebensjahr.

Advertisements

Veröffentlicht von

pimdog

I am a self taught polyglot who also plays the piano. I enjoy the complex games of poker and chess. After studying at the University of Hamburg for over a decade I have now dedicated his life to the art of learning and spirituality.

4 Gedanken zu „Sachen gibt´s, die gibt´s garnicht“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s