Die schwangere Viviane…

Donnerstag hab ich mich wie immer morgens auf die Socken gemacht und bin zum Klavier üben zu meiner Musikschule gefahren. Bin extra ne Stunde früher als normal aufgestanden, weil ich vorher noch entspannt in einem Coffee Shop Frühstücken wollte. Hab ich auch alles gemacht. Als ich dann pünktlich um 10h morgens in der Schule ankam, meinte Viviane (die Sekretärin) zu mir, dass sie neuigkeiten habe, die mir nicht gefallen würden. Aus Spaß habe ich dann gesagt:“ Warscheinlich wirst du mir gleich sagen, dass ich hier nicht mehr üben kann. Als ich dann drinnen war, meinte sie, dass ich von nun an außerhalb meiner Klavier stunden nicht mehr üben darf. Als sie das gesagt hat, hab ich erstmal den Mund nicht mehr zu bekommen. Hab nichtmal mehr verstanden warum.. nur das es etwas mit einem anderen Schüler zutun hat, der etwas dort gemacht hat.

Als ich dann draussen war, hab ich Regilda angerufen und ihr die Story erzählt und das ich nun eine neue Schule finden muss.  Zu Hause angekommen habe ich auch gleich angefangen im internet nach anderen Schulen zu suchen.Hab dann auch schnell vier gefunden, jedoch gab es bei keiner einzigen die möglichkeit ausserhalb des unterrichtes zu üben. Also nix für mich.  Hab dann auch versucht die Deutsche Botschaft und das Konservatorium hier zu erreichen.. wieder Fehlanzeige.. hat keiner abgenommen.

nach etwa 40 min hat Regilda dann angerufen und mir gesagt, dass sie eine Schule für mich gefunden hat, in der ich Unterricht für R$ 90 haben kann 2mal die Woche und üben kostet R$3 pro Stunde. Sie hat mir dann die Nummer gegeben und ich habe nochmal selber angerufen, um zu fragen, ob ich auch nur Üben kann, ohne Unterricht. Zum Glück haben die mir dann gesagt, dass das möglich sei. Daraufhin hab ich mich natürlich einen Ast gefreut und meinte, das ich noch heute (Donnerstag) vorbei kommen würde. Die Frau am Telefon meinte dann, das ich wenn ich ankomme mit Viviane sprechen soll. Daraufhin hab ich dann gefragt ob Viviane Schwanger sei. Die Frau am Tel. bejahte dies. Also hab ich natürlich sofort die Parallele gezogen, Viviane – Sekretärin – Musikschule- Schwanger, das muss die selbe sein wie in der anderen Schule. Hab dann auch entsprechend nachgefragt und ein klares NEIN als Antwort bekommen. Aber das würde ich nun wirklich mal ein Zufall nennen, 2 Unterschiedliche Musikschulen in etwa der gleichen Gegend, mit jeweils einer Sekretärin die Viviane heisst und Schwanger ist.

Das Coole an der neuen Schule ist, das ich wesentlich mehr übezeit bekomme. In der alten war mir das nicht genug, aber in der neuen kann ich Theoretisch wenn ich will jeden Tag von morgens bis abends spielen. In der alten Schule waren die Klaviere allerdings einen Tick besser.  Hier gibt es 3 Klaviere, von denen 2 leicht verstimmt sind und eines Ok ist. An dem einen kann ich allerdings bis zu 30 Stunden die Woche üben wenn ich will. Kommt halt alles auf meinen Geldbeutel an:)

Advertisements

Veröffentlicht von

pimdog

I am a self taught polyglot who also plays the piano. I enjoy the complex games of poker and chess. After studying at the University of Hamburg for over a decade I have now dedicated his life to the art of learning and spirituality.

3 Gedanken zu „Die schwangere Viviane…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s